toul-ampil-logo
header-image

 

Toul Ampil Educational Training Center (TAETC) ist eine non-profit Abendschule in Choueng Ek Village, 25 Auto-minuten von Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh entfernt. Dort werden Kinder aus dem Dorf jeweils am Abend nach getaner Arbeit von Montag bis Freitag in Englisch unterrichtet. Die Weltsprache Englisch ermöglicht den Kambodschanern den Zugang zum Tourismus und zur Wirtschaft.

Arme Kinder und Mönche aus dem Dorf haben freien Zugang zum Unterricht. Die Schüler können zudem von einer kleinen Bibliothek und einem Internetraum profitieren. Zurzeit besuchen über 280 Schüler die Schule.

Die meisten Lehrer waren früher Schüler, welche Ihr Wissen jetzt an kommende Generationen weitergeben möchten. Einige davon studieren zudem an staatlichen Universitäten.

Die Schule ist privat finanziert, verfügt aber über eine staatliche Anerkennung. Seit 2001 werden am Toul Ampil Educational Training Center Englisch – Kurse in verschiedenen Levels angeboten. Das Angebot wird dabei fortlaufend angepasst und ausgebaut. Seit 2005 werden zusätzlich Computerkurse (Word, Excel….) angeboten und seit 2012 konnte ein Kindergarten-Programm gestartet werden. Auch existiert ein Schulbus für den Transport der Schüler, wobei das Angebot je nach Benzinpreis und Strassenzustand (Regenzeit führt zu Ueberschwemmung) stark variiert.

Im Jahre 2018 läuft der aktuelle Mietvertrag aus. Im Dialog mit dem Gründer, Kakada Chhim hat der Vorstand des Trägervereins im Sinne der Nachhaltigkeit zugestimmt, neue Schul-räumlichkeiten zu finden und diese auch zu kaufen. Dies hat den Vorteil, dass die Schule langfristig deutlich tiefere Fixkosten benötigt. Für die Abzahlung des Kredites sind wir jedoch auf Eure Hilfe angewiesen:

So kannst du helfen: Mit CHF 25 bist du dabei!

Kambodscha wurde im Anschluss an den Vietnam-Krieg von einem brutalen Bürgerkrieg erschüttert. Die Jahre dieses Krieges haben tiefe Spuren hinterlassen, insbesondere auch im Bildungswesen.

CHF 25 sind für uns Schweizer ein einfaches Mittagessen auswärts – für einen Schüler des Toul Ampil Educational Training Center ist dieser Betrag die Möglichkeit auf 6 Monate Englisch-Unterricht. Bildung, welche die Chancen auf eine Arbeit zu gesunden und fairen Konditionen stark erhöhen.

Wir sind überzeugt, dass wir es schaffen, bis Ende Januar 2017 die Kreditsumme von CHF 25‘000 durch Spenden zu erhalten. Ihr ermöglicht damit, dass 280 Schüler pro Jahr eine bessere Zukunft haben.

Finden wir also 1000 Personen, die gewillt sind, gemeinsam die Welt zu verbessern?

Wir glauben daran!

 

Zahlungsinstruktionen